Samson & Partner


Kanzlei
Unser Team
Kompetenzen
Links
Kontakt
Impressum


Dr. Tobias K. W. Stammberger

Dr. Tobias K. W. Stammberger
(Partner)

Dr. Tobias Stammberger ist Deutscher Patentanwalt, Europäischer Patentanwalt und Europäischer Marken- und Designanwalt.

Er hält ein Physikdiplom der Technischen Universität München mit Auszeichnung sowie eine Maîtrise in Physik der Universität Bordeaux und schloss sein Studium mit einem Doktortitel der Ludwig Maximilians Universität München mit summa cum laude ab.

Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit am Institut für Medizinische Informatik des GSF-Forschungszentrums und am Institut für Radiologische Diagnostik der LMU waren Kernspintomographie, Computer Tomographie sowie Bildsignalanalyse und Signalverarbeitung. Für seine Arbeiten erhielt er den GSF-Doktorandenpreis. Dr. Tobias Stammberger ist Autor mehrerer wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Vorträgen.

Bevor er sich dem Gewerblichen Rechtsschutz zuwandte war Dr. Tobias Stammberger in der Industrie bei einem internationalen Großkonzern tätig.

Neben seiner Tätigkeit in den Erteilungsverfahren vor den verschiedenen deutschen und europäischen Patent und Markenämtern, vertritt Dr. Tobias Stammberger verstärkt Mandanten in Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem deutschen und europäischen Patentamt, und in Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof. Er ist regelmäßig in Verletzungsverfahren involviert, die oft in einem grenzüberschreitenden Kontext stehen und aufgrund der Vielzahl der Patente gewissermaßen als "Patentschlachten" bezeichnet werden können. Dr. Tobias Stammberger berät dabei Großkonzerne wie auch mittelständische Unternehmen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie einschließlich Software und Multimedia, Medizintechnik, Elektronik und Mechanik.

Dr. Tobias Stammberger ist Autor des Buches "Deutsches und Europäisches Patentrecht", HWV, und Lehrbeauftragter an der Hagen Law School.

Dr. Tobias Stammberger wurde u.a. empfohlen in MIP Handbook 2012 ("younger but very impressive, with a great success record") und IP Stars Handbook 2013 (noted for "intelligence" and "depth of knowledge"), sowie in IAM 2014 ("a very talented attorney who justly deserves inclusion").

Zurück